Prämierte Blogs in München

Vielfältige Gewinnerblogs beim Isarnetz Creator Award 2020 in München: Letzten Samstag wurden die jährlichen Münchner Blogawards – seit 2020 Isarnetz Creator Award – in einer Videokonferenz verliehen. In der Kategorie Familie hatte ich als Jurymitglied die Gelegenheit, die Trends für Content im Netz zu verfolgen (und natürlich zu bewerten). Es ist ein lokaler Award, zeigt aber ganz gut, wohin die Reise allgemein geht.

Creator Award

In diesem Jahr wurden erstmals neben „reinen“ Blogs auch Youtube-, TikTok- und Instagram-Kanäle sowie Podcasts bewertet. Das wird übrigens durchaus kontrovers diskutiert. Ich finde die Nutzung verschiedener Medien meistens gut. Denn heute kann jeder ganz leicht auf dem Blog eigene Podcasts, Youtube-Filme oder Posts fremder Kanäle einbinden, wenn er möchte. Und damit alles unter der eigenen Domain bündeln.

Eine klare Trennung zwischen Kommunikationskanälen wird damit immer weniger möglich – und ist meiner Meinung nach auch nicht notwendig. Ein kluger Mix macht einen Beitrag im Zweifel attraktiver, unterhaltender und oder eindringlicher. Anders ist das übrigens beim Thema “nur auf fremden Kanälen veröffentlichen”. Hier mein Plädoyer für eine wirklich eigene Domain.

And The Winner was…

In der Kategorie Familie kamen folgende Internetseiten auf die „Shortlist“ der ersten drei

Eine schöne Funktion eines Blogs ist das Stärken des Gemeinschaftsgefühls einer Gruppe, vernetzt sie im besten Fall nachhaltig.

Eines meiner Pro-Argumente für den Gewinnerblog „Cappu Mum“ war, dass sie mehr als andere unterschiedliche Mums selbst zu Wort kommen lässt. Die Cappu Mum sorgt somit für mehr Gemeinschaftsgefühl unter ihren Leserinnen – in diesem Fall in der Hauptsache Mütter.

Auch prämierte Blogs aus anderen Kategorien zeigten die positive Tendenz zur Vernetzung und boten eine Plattform für eine bestimmte Gemeinschaft auf ihrer Internetseite an.

Wie ihr seht, war auch bei unseren Gewinnerinnen ein Instagram Kanal dabei. Hier alle Gewinner aus den verschiedensten Kategorien.

Den Publikumspreis gewann ein TikTok-Kanal – und das lässt uns sehen wer heute seine Anhänger im Netz am kräftigsten mobilisieren kann.

Die Autorin: Claudia Minke berät und schult Interessierte, wenn sie den Weg in die Bloggerwelt gehen wollen. Auf Wunsch setzt sie eine WordPress-Seite auf. Sie bietet Gruppenschulungen zu speziellen Themen wie WordPress oder Multimedia-Blogging an, unter anderem für Lehrer und Schüler.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.